EMAIL info@liguria-extravergine.com  / MOBIL 0049 173 2618910 DATENSCHUTZ
Länderauswahl

For Sale! Zu verkaufen! Na sprzedaż!  CASONE IN PIETRABRUNA

Lage: Pietrabruna / Ligurien (Italien)
Wohnfläche: ca. 30 qm + 2500 qm Olivenhain
Räume: --
 
KAUFPREIS: 38.000,00 EUR
 
Pläne:
 
 
 
 
 

Objektbeschreibung:

Bei dem Casone handelt es sich um eine Ruine, die wiederaufgebaut werden kann. In der Gegend von Pietrabruna ist ein Neubau auf Grund des Natur–und Denkmalschutzes kaum möglich aber ein Wiederaufbau eines alten Hauses schon. Das Haus darf um ca. 25% des Volumens erweitert werden. Im Moment ist es ein typisches sogenanntes Casone oder Rustico: ein landwirtschaftliches Gebäude im Olivenhain. Das Objekt ist nicht bewohnbar, das neue Haus muss auf den alten Fundamenten gebaut werden, der Charakter des Gebäudes (Fensterform, Dachform) müssen erhalten werden.

Das Gebäude befindet sich in einer traumhaften Lage mitten in den Oliven mit weitem Blick über das Tal bis zum Meer hin, absolut ruhig gelegen. Das Haus grenzt an ein anderes Rustico, dieses wird als Gartenhaus benutzt und wird nicht dauerhaft bewohnt. Bis zum Dorf Pietrabruna sind es ca. 5 Minuten Fußweg auf einem antiken Maultierpfad. Man kann das Haus auch problemlos über eine asphaltierte Straße, aus Pietrabruna erreichen. Zu der Immobilie gehören 2500qm Land mit uralten Olivenbäumen bepflanzt.

Mein Mann und ich, haben genau so ein Projekt vor ein paar Jahren bereits realisiert. Wir können Sie gerne bezüglich der Organisation der Arbeiten sowie der Behördengänge beraten.

Ausstattung
Das Haus verfügt über keinen Strom-, Wasser-, Abwasser- und Gasanschluss. Die Strom- und Wasserleitungen verlaufen nicht weit weg, und können bis zum Haus geführt werden. Für das Abwasser kann eine biologische Dreikammeranlage installiert werden.

Lage
Pietrabruna liegt nur 10 km hinter dem beliebten Badeort San Lorenzo al Mare im ligurischen Hinterland. Der Ort schaut auf eine lange Geschichte zurück, deren Ursprung im 12. Jahrhundert liegt. Im Ortskern sind die mittelalterlichen Strukturen noch sehr gut erkennbar. Man verliert sich ganz schnell im Labyrinth der kleinen Gassen, Treppen und den überdachten Durchgängen, den sogenannten Caruggi. Die spürbar mystische Atmosphäre verzaubert. Hier ist die Zeit stehen geblieben.

Früher war Pietrabruna nicht nur für den Olivenanbau bekannt, sondern vor allem für seine Lavendelfelder und die Herstellung von Lavendelessenz. Leider gibt es nur noch wenige Lavendelbauern. Das andere, weit über die Grenze des Ortes hinaus bekannte Produkt ist die „Stroscia die Pietrabruna“. Ein ganz besonderer Kuchen, der in der Dorfbäckerei gebacken und im daneben liegenden Laden verkauft wird. Unbedingt probieren!

Im Dorf gibt es zwei Restaurants: „ Au Torciu“ und „Cacciatori“, das zweite ist gleichzeitig eine Bar, ein Mittelpunkt des sozialen Lebens des Dorfes. Sehr gute Küche zum fairen Preis.

In Pietrabruna leben mittlerweile einige sonnenhungrige Zuwanderer aus Nordeuropa, manche dauerhaft, manche nur in Urlaubszeiten. Das Miteinander funktioniert wunderbar. Die Pietrabrunesi sind sehr offen, sympathisch und hilfsbereit.

Der nächstliegende Badeort San Lorenzo al Mare hat schöne, freie Sandstrände. Da brauchen Sie keinen Eintritt zu zahlen, können die Liegestühle mieten, müssen aber nicht. Die kleine Altstadt, die an einer mit Palmen gesäumten Strandpromenade endet, hat einige gute Restaurants, Bars, Geschäfte und sehr gute Eisdielen. Es ist klein aber fein. Aus unseren langjährigen Erfahrungen können wir sagen, dass Sie in San Lorenzo sogar im August problemlos einen Parkplatz finden. Von hier aus führt die neu ausgebaute „Pistaciclabile“- der (zukünftige) längste Fahrradweg Europas auf der alten Bahntrasse direkt am Meer bis weit hinter Sanremo. Sie können die Fahrräder bequem in San Lorenzo mieten, die Strecke ist komplett autofrei und auch für Kinder gut befahrbar.

 
FON 0049 2132 755087
MOBIL 0049 173 2618910
EMAIL info@extravergine-immobilien.de

ExtraVergine Immobilien
Inhaber: Malgorzata (Margherita) Klaus
Anrather Weg 18, 40547 Düsseldorf